index Info Sendeplan   Aktuelles Lexikon

Buchführung

Die Buchführung ist das Instrument zur laufenden, lückenlosen und sachlich geordneten Erfassung, Aufzeichnung (Dokumentation) und Auswertung der Geschäftsvorfälle, die durch die Tätigkeit eines Unternehmens im Verlaufe eines Geschäftsjahres ausgelöst bzw. verursacht werden.

Die Buchführung liefert die notwendigen Informationen im Hinblick

  • auf den aktuellen Stand des Vermögens und der Schulden des Unternehmens,
  • auf die Veränderungen der Vermögens- und der Schuldenwerte,
  • auf den Erfolg der unternehmerischen Tätigkeit am Ende einer Rechnungsperiode,
  • die durchzuführenden Kosten- und Preiskalkulationen,
  • die Kontrolle der Wirtschaftlichkeit, der Rentabilität und der Liquidität des Unternehmens,
  • die Ermittlung der Steuern

In § 189 HGB heißt es: "Der Kaufmann hat Bücher zu führen und in diesen seine Handelsgeschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung ersichtlich zu machen."



Radio4Business © 2014 Kontakt Werbeanzeigen

 

AAAAAAAAAAAA A